Das Georgs trauert

um seinen ehemaligen Schüler Phillip Geuting

Unser ehemaliger Schüler Phillip Geuting ist tot. Alle, die ihn kannten, können es nicht fassen und sind sehr traurig. Unser Mitgefühl gilt vor allem seinen Eltern und seinem Bruder, die ihren geliebten Sohn und Bruder auf tragische Weise verloren haben.

Phillip hat im Jahr 2012 am Georgs das Abitur bestanden und war bei Lehrerinnen und Lehrern und bei seinen Mitschülerinnen und Mitschülern überaus beliebt, weil er offen und fröhlich auf Menschen zuging und dabei respektvoll und freundlich war. Dass er unsere Schule gern besuchte, bekunden die Lehrkräfte, die ihn unterrichten, einhellig. Er selbst meinte - kurz vor dem Abitur stehend - auf die Frage, ob er am Georgs auch negative Erfahrungen gemacht habe, Schule sei „doch halb so wild“. Genau so haben wir Phillip auch in Erinnerung: als Menschen, der mit seinem Humor andere Menschen anstecken konnte, weil er wusste, was das Wesentliche im Leben ist. Phillip war wiederholt Gastgeber von Kurstreffen, an die wir uns gern erinnern. Die Kursfahrt in die Toskana war für ihn das schönste Erlebnis an unserer Schule.

In unseren Gedanken sind wir bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen. Phillip bleibt in unserer Erinnerung der charmante junge Mann, der er war.



Text: Dr. M. Bachmann / S. Kliem
Foto: Creative Commons

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter