Georgs-Fußballerinnen auf dem Treppchen

Erfolge bei Westmünsterland-Meisterschaften

Nachdem unsere jüngeren Fußballerinnen in der Vorrunde der Kreismeisterschaft Borken am 28.3.2017 problemlos den Titel verteidigen konnten - dies machten sie ohne Punktverlust und mit 7:0 Toren sehr souverän - mussten unsere Kickerinnen in der Runde der besten 8. Mannschaften im Westmünsterland sich nur dem Euregiogymnasium in einem spannenden und packenden Spiel geschlagen geben. Glückwunsch an den Sieger und Gratulation zum guten zweiten Platz für unsere Georgs-Mädels der Jahrgänge 7 und 8 im Westmünsterland. Beste Spielerin des Georgs war Nina Vormann.

Auch unsere jüngsten Mädchen der Jahrgänge 5 und 6 konnten am 29.3.2017 wieder mal überzeugen. Wurde die Vorrunde im Kreis Westmünsterland ohne Niederlage absolviert und das Halbfinale klar mit 2:0 gewonnen, so musste man sich lediglich im Finale dem Mariengymnasium in der letzten Minute mit 0:1 geschlagen geben. Dennoch können die Schülerinnen des Georgs sehr stolz auf sich sein, da unsere Mannschaft hauptsächlich aus Spielerinnen des 5. Jahrgangs bestand, so dass wir vermutlich in den kommenden Jahren noch so manch erfreuliche Siegesmeldung von diesen Spielerinnen hören werden. Beste Spielerin im Georgs-Dress war Antonia Diestegge.

Trainiert und betreut wurden die Mannschaften von T. Dornemann, bei der letzten Mannschaft war unsere Sporthelferin Maike Duesing mit der Betreuung betraut. Danke auch von dieser Seite aus für ihr ehrenamtliches Engagement!

Programmtipp: Beide Mannschaften, diesmal in Bestbesetzung, freuen sich auf das letzte Turnier der Saison am 07.06.2017 in Rhede, um einen noch schönen Schuljahres- bzw. Saisonschluss zu erspielen und so ihre Gemeinschaft noch weiter zu festigen. Also Daumen drücken für diesen Wunsch!

Text und Foto: T. Dornemann

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter