Hütte der guten Taten

SV verkauft Artikel auf dem Weihnachtsmarkt

Am Montag und Dienstag der vergangenen Woche (11. und 12.12.) waren über 30 Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Einsatz bei der „Hütte der guten Taten“ auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Bocholter Marktplatz. Jeweils von 12.00 bis 20.00 Uhr verkauften sie dort verschiedenste Geschenk- und Dekorationsartikel.

Alles, was unsere Schülerinnen und Schüler zum Verkauf anboten - unter anderem Herzen und Sterne aus Wachs, Geschenkboxen, Badesalze, Grußkarten, genähte Etuis und Tannenbaumaufsteller - war dabei nicht nur zu 100% selbst gemacht, sondern auch komplett gespendet.

Dafür haben sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer wochenlang im Voraus gearbeitet und so eine vielfältige Angebotspalette gestaltet.
Erweitert wurde das Angebot mit handgefertigten Schalen und Schmuck direkt aus Kalangala, Uganda.

Dank des großartigen Einsatzes aller Beteiligten, sowohl derjenigen, die so tolle Dinge gebastelt haben, als auch derjenigen, die bei Schnee und Kälte in der Hütte verkauft haben, konnten so 963,00 € eingenommen werden, die als Reinerlös zusammen mit dem Erlös aus dem Weihnachtsgrußkartenverkauf der SV in unser Hilfsprojekt in Uganda fließen.

Im Namen aller Kinder und Mitarbeiter im „Home of Happiness“ in Kalangala und der ganzen SV des Georgs sagen wir allen Helfern: Herzlichen Dank und frohe und gesegnete Weihnachten!

Text und Foto: A. Kropf

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter