Fünftklässler lernen sich kennen

Klassenfahrten nach Burlo

Vom 10.-13.09.2018 fanden wie in jedem Jahr die Kennenlernfahrten der fünften Klassen nach Burlo statt. Ziel dieser Fahrten mit jeweils einer Übernachtung ist es, dass sich unsere Jüngsten besser kennenlernen, sich austauschen und durch Spiel und Spaß viel über einander erfahren.

Die Klassen erlebten dabei ein abwechslungsreiches Programm, das auch durch unsere Schulsozialpädagogin Anne Vormann mitgestaltet wurde. Gruppenspiele und Aufgaben, die man nur gemeinsam als Klasse lösen konnte, sorgten für viel Freude und auch für manch überraschende Erkenntnis über die Klassengemeinschaft.

Bei den gemeinsamen Mahlzeiten und vor allem beim Stockbrot machen gab es viele gute Gespräche und man konnte die Zeit mit den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern am Lagerfeuer genießen.

Die Burlo-Rallye, bei denen die Kinder in Kleingruppen selbst ihren Weg mit Hilfe eines Quiz-Bogens finden mussten, war ein weiteres Highlight der Fahrt. Hier wurden Rätsel gelöst, Hinweise gesucht und viel nachgedacht, ehe alle wieder wohlbehalten in der Herberge Mariengarden ankamen.

Zwischendurch war aber auch immer noch Zeit für Fußball, Brennball oder einfach mal zum Lesen und Spielen.

Die drei Klassen haben also spannende Tage hinter sich, und ihre Klassenlehrer Frau Bruhn-Sträßner, Herr Siebeneicher und Herr Marke freuen sich, dass auch sie ihre Klassen nun besser kennengelernt haben.

Text: O. Marke
Foto: A. Ehler

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter