Abi-Treffen 55 Jahre nach dem Abitur

 Die 12 Abiturienten der OIg (Oberprima des gymnasialen Zweigs) von 1963 sahen sich beim alle 5 Jahre stattfindenden Wiedersehenstreffen auch in diesem Jahr erneut am St.-Georg-Gymnasium wieder. Sie wurden dort sehr herzlich von den Herren StD Dr. H. von Wensierski und OStD i.R. Wolfgang Feldhege begrüßt. Letzterer nimmt erfreulicherweise bis heute regelmäßig als geladener Gast an diesen Treffen teil.
Dr. H. von Wensierski stellte unter dem Motto „unser Georgs gestern-heute-morgen“ in äußerst lebendiger Weise vor allem den fächerabhängig deutlich veränderten Unterricht in Didaktik und Methodik in den Focus seiner Darstellungen. Aus dem sonst nur relativ kurzen Besuch entwickelte sich ein gleichermaßen lebendiger Dialog von mehr als einer Stunde mit den begeisterten Ehemaligen, von denen sich damals selbst schon 7 für die pädagogische Berufslaufbahn entschieden.
Für die alle 5 Jahre nach Bocholt kommenden Besucher gab es im heutigen Bocholt natürlich viel Veränderungen und zu erwartende Neuigkeiten zu sehen. Das „Georgs“ ist nun Ganztagsschule und hat eine attraktive Mensa bekommen. Der Langenbergpark ist für damalige Abiturienten völlig umgestaltet. Und beim Gang durch die Innenstadt fielen seit dem letzten Treffen viele ins Auge springende Neubauten wie auch nicht zu übersehende Großbaustellen auf. Eine davon, nämlich das KUBAAI-Projekt, wurde am 2. Wiedersehenstag beim Besuch der Weberei im Textilwerk von dem Museumsleiter Dr. H.-J. Stenkamp näher erläutert.
Die Bocholter Gastronomie bot den seltenen Gästen an allen Abenden ausreichend Gelegenheit, nach allen Besuchen und Besichtigungen sich auszutauschen und aus dem „Nähkästchen“ zu plaudern. Alle 12 Abiturienten dieser Klasse gab es noch vollzählig bis 2017. In diesem Jahr verstarb leider Dr. Alfred Rühling (Münster).
Für die Agenda dieser Wiedersehenstage zeichnete wie in allen Jahren zuvor Alfred Kempers (Bocholt) verantwortlich. Bei ihm fand am 3. Tag vor der Heimfahrt aller Auswärtigen am Vormittag auch der Ausklang des Abi-Treffens statt.
(Text: A. Kempers)

eingetragen von: Harald von Wensierski

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter