Vielfalt am Tag der offenen Tür

Viertklässler erleben das Georgs

Am Samstag, dem 17.11.2018, konnten sich wieder alle Interessierten das Georgs aus direkter Nähe ansehen.

Nachdem zuvor alle Gäste von der kommissarischen Schulleiterin Frau Smidt, der Ganztagsbeauftragten Frau Bruhn-Sträßner, dem Erprobungsstufenkoordinator Dr. Bachmann und dem Schülersprecher Burak Bilik begrüßt und über den Tag der offenen Tür informiert worden waren, konnte man nun unsere überaus lebendige Schulgemeinschaft live und in Aktion erleben.

Es fanden natürlich Beratungen zum Ganztag, zu Lernzeiten und zur Flexibilität des Stundenplans statt, zu den vielfältigen AG-Angeboten und zum Anmeldeverfahren. Zusätzlich konnte man sich verschiedene „neue“ Fächer ansehen, am Unterricht teilnehmen und auch schon erste Kontakte mit den zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern knüpfen.

Oft konnte man hören, dass die Besucherinnen und Besucher erstaunt waren über die Vielfalt an unserer Schule, und nur für einen kleinen Eindruck nennen wir hier einige der Attraktionen: Chemie-Experimentierlabor, Physik-Versuchsreihen, Märchen-Musical-Proben zum neuen Stück „Aladdin“, offene Proben des Musicals „Peter Pan“, Kanu-AG, Tischtennis-AG, Schach-AG, Schulführungen, Biologie-Ausstellungen, Sanitäter-Übungen, SV-Veranstaltungen, Einblicke in Latein und Französisch, Aktivitäten des Beratungs-Teams, der Medienscouts und und und…

Zudem informierten sich viele Gäste über unsere vielfältigen und langjährigen Austauschprogramme nach Italien, England, Frankreich, China, in die Niederlande und in die USA. Unsere Kooperationspartner Siemens / Flender und Grunewald stellten sich den Interessierten ebenfalls vor und erläuterten die vielfachen Verbindungspunkte zwischen ihren Firmen und unserer Schule.

Dazu wurden in der Cafeteria Kaffee und Kuchen gereicht und für den guten Zweck an Besucher verkauft. Es gab Crêpes und Waffeln, und so konnte man sich auch in aller Ruhe entspannen und das Gespräch mit anderen Eltern und dem Kollegium suchen. Aber nicht nur Eltern zukünftiger Fünftklässler besuchten an diesem Tag unsere Schule, auch ihre Großeltern, ehemalige Abiturientinnen und Abiturienten und weitere am Schulleben interessierte Gäste kamen zu uns an diesem Samstag – ein weiterer Beleg für das lebendige Schulleben auch über die aktiven Beteiligten hinaus.

Wir hoffen, alle Gäste mit unserem Programm überzeugt zu haben – und freuen uns sehr auf euch, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler!!!

Text: O. Marke
Foto: Burak Bilik (Schülersprecher)

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter