Ein dankbarer Gruß aus Maria Veen

1093,65 € für Kalangala

„Danke sehr für die großzügigen Spenden für Kalangala anlässlich meiner Verabschiedung!“

Mit großer Freude und Dankbarkeit habe ich von der derzeitigen kommissarischen Schulleiterin, Frau Smidt, erfahren, dass zu meiner Verabschiedung am Ende des letzten Schuljahres meiner Bitte um eine Spende für unser soziales Projekt „Kalangala“ (anstelle eines ggf. vorgesehenen Geschenks) viele Menschen nachgekommen sind und insgesamt eine Spendensumme in Höhe von 1093,65 € erzielt wurde.

Das ist ein ganz hervorragendes Ergebnis und wird für die Waisenkinder im Home of Happiness eine sehr große Unterstützung bedeuten. Ein ganz dickes Dankeschön dafür, auch im Namen der Kinder!

Mit diesen Spenden habt ihr / haben Sie einen ganz wichtigen Beitrag geleistet zu einem Grundprinzip des St.-Georg-Gymnasiums, welches unser Denken, Reden und Handeln leitet: Unser Glück und unser Erfolg sollten uns sozial verpflichten, anderen Menschen, denen es nicht so gut geht, zu helfen, sich selbst helfen zu können. Dies ist für das Georgs das Projekt „Kalangala“, mit dem wir seit über 15 Jahren das Waisenhaus „Home of Happiness“ und die angegliederte Schule in Uganda unterstützen. Mit diesen Spendengeldern können z. B. Brunnen gebaut, Materialien für den Unterricht angeschafft, Lehrkräfte bezahlt und die vorhandenen Gebäude besser ausgestattet oder erweitert werden. Durch den persönlichen Kontakt mit der ehemaligen Schülerin des Georgs, Simone Zingel, bekommen wir immer eine Rückmeldung, wofür das Geld verwendet wird.

Selbstverständlich sind weitere Spenden für „Kalangala“ herzlich willkommen!

Mit dankbaren Grüßen für die hohe Spendensumme vom Gymnasium in Maria Veen,
eure und Ihre ehemalige Schulleiterin, Sigrid Kliem.

Text: S. Kliem
Foto (Archiv): K. Zaddach

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter