Hütte der guten Taten

Das Georgs hilft Kalangala auf dem Weihnachtsmarkt

Wie in den vergangenen Jahren versuchen wir am 4. Und 5. Dezember von 12 Uhr bis 20 Uhr durch den Verkauf von selbstgebastelten, -genähten oder auch –gestrickten Sachen durch weitere Sachspenden (u.a. Lego-Duplo) und durch Schalen, Ketten o.ä. aus Uganda unser Hilfsprojekt, das Waisencenter des Kalangala e.V. in Uganda zu unterstützen.

Dort wird ca. 180 Kindern aus schwierigen familiären Verhältnissen oder Kindern, die einen oder beide Elternteile verloren haben, die Möglichkeit geboten, sowohl eine sehr gute Schulbildung bis zur 7. Klasse zu erhalten, als auch die Freuden der Kindheit in einem geschützten Areal unter Freunden zu genießen. Sie werden dort komplett versorgt, sowohl mit ausgewogenen Mahlzeiten, Kleindung als auch Schulmaterial. Auch durch die angestellte Schwester wird die medizinische Grundversorgung gewährleistet.

Seit dem vergangenen Jahr ist es dem Verein durch eine Reihe von Spendenaktionen gelungen, das Waisencenter mit einer Pipeline für fließendes Wasser auszustatten. Zuvor geleistete Tiefenbohrungen und die Einrichtung einer elektrisch betriebenen Pumpe im Tal der Gegend sichern nun die dringende Wasserversorgung der Schule.

Seitdem müssen die Kinder nicht mehr dreimal täglich den beschwerlichen Weg hinabsteigen und schwer beladen wieder heraufkommen. Stattdessen können sie die Zeit zum Beispiel auf dem eigenen Spielplatz oder auf dem Fußballfeld verbringen und einfach Kind sein.

Unterstützen auch Sie uns und besuchen Sie die Hütte der guten Taten!

Text und Foto: K. Zaddach

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter