WhatsApp & Co.: Elternabend zum Thema Medienkompetenz

16.05.2019 in der Aula

Derzeit findet bis zum 16.05.2019 für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7 erstmalig das vom Grimme Institut (LfM) ausgezeichnete Programm „Social Network Training“ am St.-Georg-Gymnasium statt, indem es um die Vermittlung von Medienkompetenz geht. Je nach Altersgruppe widmet sich das Programm natürlich verschiedenen Fragestellungen im Bereich der digitalen Medien. Für die Jahrgangsstufe 6 findet derzeit ein einteiliges Coaching, bestehend aus Workshops im Umfang von jeweils einer Doppelstunde pro Klasse, und für die Jahrgangsstufe 7 ein dreiteiliges Coaching, bestehend aus drei Workshops von je einer Doppelstunde im Abstand von je einer Woche pro Klasse, statt.

Problematisch wird Mediennutzung bzw. der Umgang mit Neuen Medien immer dann, wenn Nutzer zu wenig über die Gefahren und Risiken digitaler Kommunikationswege wissen und sich dementsprechend unzureichend schützen. Selbstreflektierendes Handeln ist daher gefragt und deshalb zielen die Inhalte des „Social Network Trainings“ auf präventive Medienkompetenz.

Zusätzlich zu den Workshops gibt es am 16.05.2019 um 18.00 Uhr einen Elternabend in der Aula, zu dem neben den Eltern und Erziehungsberechtigten der Jahrgangsstufen 6 und 7 natürlich alle Interessierten ganz herzlich eingeladen sind. Der Abend wird nicht nur informativ, sondern er enthält eine ganze Reihe praktischer Tipps für die Herausforderungen, denen Eltern heutzutage gegenüberstehen. Der Kommunikationspsychologe Yao Houphoet wird in seinem spannenden Vortrag beispielsweise auch auf das Thema (digitale) Zivilcourage eingehen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, damit deutlich wird, dass Schule und Eltern hinsichtlich der Vermittlung von Medienkompetenz gemeinsam an einem Strang ziehen.

Text und Foto: C. Tenbreul

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter