Projektwoche am Georgs

Präsentation am 11.07.2019

Recherchieren, Diskutieren, Erneuern und nachhaltig Kochen – mit diesen und vielen anderen Dingen rund um das Thema „Klima-Wandel“ beschäftigen sich zurzeit die Schüler*innen des St.-Georg-Gymnasiums in ihrer diesjährigen Projektwoche. 643 Schüler befassen sich in 32 Projekten mit Klimaschutz, Umweltbewusstsein und dem spürbaren Wandel in Gesellschaft, Politik und Zusammenleben.

Die Projektwoche am „Georgs“ findet zum ersten Mal seit knapp 10 Jahren statt und nach der anfänglichen, eher aufwändigen Planung sind alle Beteiligten, egal ob Schüler*innen oder Lehrer*innen, froh darüber, nun endlich starten zu können. Es kommt zu Rat gebenden, nachhaltigen und gestalterischen Produkten, auch mit der Hilfe von verschiedenen Experten in den Themen rund um Umwelt. Die SV und die an der Planung der Projektwoche beteiligten Lehrer*innen sind dabei besonders stolz, dass die Planung der letzten Monate nun endlich Gestalt annehmen konnte. Um den Projekten der Schüler*innen dann auch eine Plattform bieten zu können, lädt die Schule alle Interessierten am Donnerstag, den 11.07, von 13 bis 15 Uhr ein, die im gesamten Gebäude ausgestellten Produkte zu besichtigen.

Text und Foto: A. Kropf

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter