103 Sextaner am Start

Begrüßung unserer neuen Fünftklässler

Viele strahlende Kindergesichter, stolze Eltern, Lehrkräfte, die sich auf das neue Schuljahr freuen – und ein Bild, das allen Anwesenden in unserer Aula das gute Gefühl vermittelte, an der richtigen Stelle zu sein.

Die Sonnenblume, die Schulleiterin Hilke Smidt in ihrer Ansprache am ersten Schultag jedem Kind überreichte, gilt als Ausdruck einer Haltung, mit der am Georgs gearbeitet und gelernt wird: offen sein – und bleiben, auch wenn es einmal nicht optimal läuft. Die Sonnenblume wendet sich der Sonne zu, und auch wenn es regnet, schließt sie sich nicht. Erprobungsstufenkoordinator Dr. Bachmann betonte, wie sehr der Schulleitung und allen Lehrkräften daran gelegen ist, die neuen Sextaner in ihrer Entwicklung gezielt zu unterstützen und ihnen zur Seite zu stehen.

Die Einschulungsfeier am 28. August schloss sich an einen Gottesdienst an, der erstmalig nicht in der Aula, sondern in der Christuskirche stattgefunden und alle auf die Zukunft an der neuen Wirkungsstätte eingestimmt hatte. Nach der Begrüßung in der Aula begleiteten die Klassenleitungen die vier Klassen in die Klassenräume, während sich Eltern und Lehrkräfte zu einem zwanglosen Kennenlernen trafen. Nach einem ersten Klassenfoto im Langenbergpark (weitere finden Sie auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/georgsbocholt/) trafen sich schließlich Kinder und Eltern in der Mensa wieder, wo bei kleinen Snacks das dortige Team vorgestellt wurde.

Allen neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern wünschen wir einen erfolgreichen Start am Georgs, Freude am Lernen und viele neuen Freundinnen und Freunde!

Text und Fotos: Dr. M. Bachmann

eingetragen von: O. Marke

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter