Georgs speziell

Unter diesem Menüpunkt finden Sie spezielle Aspekte, die unsere Schule ausmachen und ihr ein eigenständiges und weiträumiges Profil verleihen.

Hier lassen sich die Leitgedanken unserer Schule finden. Sie bestimmen das Profil unseres pädagogischen Handelns, das Zusammenleben an unserer Schule und die Öffnung gegenüber außerschulischen Partnern, weiteren Bildungsinstitutionen und dem Prinzip einer ganzheitlichen Erziehung im Rahmen des Ganztags.
Zudem finden Sie hier die Übersicht darüber, wann welche Schulstunde stattfindet. Dazu klicken Sie bitte auf Stundentafel.
Wenn Sie erfahren möchten, inwieweit das in § 1 des Schulgesetztes NRW zugrundegelegte Recht eines jeden Kindes auf individuelle Förderung eine Rolle an unserer Schule spielt, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Sie können hier – übersichtlich nach Handlungsfeldern aufgeteilt - die vielen verschiedenen Maßnahmen, Projekte und Tätigkeiten finden, die Ihr Kind optimal durch die Schulzeit am Georgs führen sollen. Über Grundlagen, Beobachtungsaspekte, fördernde und fordernde Projekte und die Sicherung der erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten können Sie sich hier umfassend informieren.
Das Georgs beherbergt auch das städtische Schulmuseum, in dem Sie nach Anmeldung im Sekretariat eine authentische Erfahrung hinsichtlich des Schulalltags seit 1785 machen können. Die 360°-Aufnahmen ermöglichen Ihnen schon hier auf der Homepage eindrucksvolle Einsichten.
Die Austauschprogramme existieren an unserer Schule schon sehr lange – und sie sind eine immer neue Erfahrung für viele Schülerinnen und Schüler verschiedenster Altersklassen. Fahrten in die USA, nach Italien, Frankreich, England und China haben schon ungezählten Schülerinnen und Schülern unvergessliche Erlebnisse bereitet und oft Freundschaften begründet, die lebenslang halten.
An unserer Schule, die auch Partnerschule des Leistungssports ist, gibt es für hervorragende Athletinnen und Athleten die Möglichkeit, im Teilzeit-Internat des LAZ Rhede aufgenommen zu werden. Informationen dazu gibt es hier.
Die seit 2009 bestehende Kooperation mit Flender bzw. Siemens ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eine weitreichende Möglichkeit, Einblicke in die Berufswelt zu bekommen. Über die vielfältigen Aspekte dieser für beide Seiten gewinnbringenden Zusammenarbeit erfahren Sie hier Genaueres.
In den Sprachen Niederländisch und Französisch ermöglicht unsere Schule Ihren Kindern, Sprachprüfungen abzulegen und sich so in der jeweiligen Sprache weiter zu professionalisieren. Erfahren Sie hier, was dazu notwendig ist und wie eine solche Prüfung abläuft.
„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Diese Auszeichnung unserer Schule ist nicht nur an der Plakette am Schulgebäude zu erkennen, sondern wird besonders lebendig von der gleichnamigen AG repräsentiert. Projekte und Aktivitäten, Ziele und beteiligte Personen lassen sich unter diesem Link finden.
Dass wir als Ganztagsgymnasium zusammen mit allen Beteiligten Wert auf ein nachhaltiges und globales Lernen legen, zeigt sich durch die Auszeichnung des St.-Georg-Gymnasiums als „Schule der Zukunft“. Die Bildung zur Nachhaltigkeit wird in vielen Aktivitäten an unserer Schule mehr als deutlich.
Sie suchen einen Ansprechpartner zu einem bestimmten Aspekt unserer Schule? Sie möchten zum Beispiel erfahren, wer die Erprobungsstufe leitet? Hier finden Sie in tabellarischer Form alle hilfreichen Fakten von A bis Z.

Das schwarze Brett

Termine

  • am 27.06.2017 mündl. Prüfungen im 1. – 3. Fach
  • am 28.06.2017 2. Schulkonferenz / 18.00 Uhr / Konferenzzimmer
  • am 01.07.2017 Abiturfeier / Datum des Zeugnisses
  • am 03.07.2017 16.30 Uhr Kennenlernnachmittag der neuen 5-er , 17 bis 18 Uhr AG-Börse für die neuen 5-er
  • am 03.07.2017 AG-Börse für Jgst. 5 bis 8, 14.15 bis 15.50 Uhr
alle Termine'

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter