Kooperation des St.-Georg-Gymnasiums mit der Grunewald GmbH & Co. KG


Durch die regelmäßige Teilnahme am Schüler-macht-MI(N)T-Wettbewerb des Unternehmerverbandes entstand der Kontakt zur Firma Grunewald. Dieses mittelständische in Bocholt ansässige Unternehmen betreut bei diesem Wettbewerb, bei dem Projektarbeit und unternehmerisches Denken gefördert werden, die Bocholter Schulen.
Kooperation mit der Firma Grunewald
Nach einiger Zeit entstand die Idee, auch eine engere Zusammenarbeit in Form einer Kooperation zu beginnen, Der Kooperationsvertrag hierzu wurde am 11. November 2016 von Vertretern des Unternehmens und der Schule unterzeichnet.

Im Rahmen des Projektes "Partnerschaft Schule - Betrieb" wird Schülern und deren Lehrkräften die Möglichkeit geboten, die Arbeits- und Produktionsweise des Betriebes sowie Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen. Als mittelständisches Unternehmen kann Grunewald gerade im Bereich der Projektarbeit Hilfestellungen geben und Einblicke in die Unternehmenskultur eines Unternehmens vor Ort geben. Kurze Wege und ein unkomplizierter Umgang sind dabei genauso wichtig wie Beratung in Berufsfragen - ob diese dann in ein Studium, ein duales Studium oder in eine Ausbildung münden.
Auch das Bereitstellen von Praktikumsplätzen im Rahmen des schulischen Betriebspraktikums in der Jahrgangsstufe 9 ist dafür natürlich hilfreich.

Auf der Seite von Grunewald kümmert sich neben dem Inhaber Herrn Grunewald besonders Herr Overbeck um die Kooperation, auf schulischer Seite ist der Ansprechpartner Herr Dr. von Düsterlohe.

Folgende Projekte laufen oder befinden sich in Planung:
  • Der Schüler-macht-MI(N)T-Wettbewerb wird von der Firma Grunewald sowohl personell als auch finanziell unterstützt. Dazu gehören regelmäßige begleitende Treffen, Be-ratung der teilnehmenden Gruppen durch Fachkräfte wie Ingenieure, Konstrukteure, Elektriker, Fertigen von Bauteilen für die einzelnen Gruppen, Beraten bei der Schnittstel-lenplanung und vieles mehr.
  • Im Bereich des Differenzierungsunterrichtes Mathematik-Physik-Informatik entsteht eine Zusammenarbeit im Bereich 3-D-Druck.
  • Ein gemeinsamer Auftritt am Tag der offenen Tür im Physikraum bietet die Gelegen-heit zum Austausch mit Eltern.
  • Nach Absprache finden Betriebsbesichtigungen statt, bei denen interessierte Schüle-rinnen und Schüler sich über das Unternehmen vor Ort informieren und Produktionsab-läufe erleben können.
  • Einzelne Schülerinnen und Schüler absolvieren Praktika bei der Firma Grunewald. Auch interessierte Lehrkräfte können ein Praktikum dort absolvieren, um sich über die be-trieblichen Abläufe zu informieren.

Da es sich noch um eine junge Kooperation handelt, werden weitere Projekte folgen. Zur Zeit bildet aber sicherlich die Zusammenarbeit des Georgs mit der der Firma Grunewald im Rahmen des Wettbewerbs Schüler-macht-MI(N)T, an dem augenblicklich vor allem Oberstufenschüler und -schülerinnen teilnehmen den Kern der Kooperation.
Auf eine weitere gewinnbringende Zusammenarbeit freuen sich sowohl das St.-Georg-Gymnasium als auch die Firma Grunewald!

Für das St.-Georg-Gymnasium
Dr. A. von Düsterlohe, Hilke Smidt