Das Projekt „Medienscouts“ am Georgs

 

Es handelt sich bei dem Projekt „Medienscouts am Georgs“ um die Fortführung des Projekts „Schüler-VZ-Scouts“, das bereits im Januar 2011 zum ersten Mal am St.-Georg-Gymnasium gestartet ist. Das Projekt möchte Medienkompetenz vermitteln, insbesondere in den Bereichen Urheberrecht, Datenschutz und (eigene und fremde) Persönlichkeitsrechte und für den sinnvollen und verantwortlichen Umgang mit Sozialen Netzwerken, WhatsApp & Co. fit machen. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem St.-Georg-Gymnasium und dem Kriminalkommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz der Kreispolizei Borken. Grundlage des Projekts sind die Ansätze der sogenannten Peer-to-Peer-Education. Ausgegangen wird von der Annahme, dass junge Menschen lieber von Gleichaltrigen lernen und Gleichaltrige aufgrund eines ähnlichen Mediennutzungsverhaltens adäquater aufklären können. Ausgehend von dieser Grundannahme werden im Bereich der neuen Medien besonders interessierte, motivierte und leistungsfähige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 10 zu Medienscouts aus- bzw. weitergebildet, die anschließend selbst als Referentinnen und Referenten agieren, andere Schülerinnen und Schüler qualifizieren sowie mit ihrem Expertenwissen als Ansprechpartner bei medialen Fragen und Problemen für Lernende, Lehrende und Eltern zur Verfügung stehen.

 

Die Ausbildung zu Medienscouts wird neben der Landesanstalt für Medien (LfM) am St.-Georg Gymnasium gemeinsam von Kriminalhauptkommissar Ulrich Kolks und Carmen Tenbreul durchgeführt. Am 25. Mai 2016 sind von den beiden Ausbildern insgesamt 23 neue „Medienscouts“ qualifiziert worden. ist.

 

Festakt Festakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzbereiche der „Medienscouts“

 

Der wichtigste Einsatzbereich der Scouts liegt in der Begleitung der Jahrgangsstufen 5 bis 7. Neben Schulungen in diesen Jahrgangsstufen, die in den kommenden Wochen wieder starten, dienen die „Medienscouts“ vor allem als Ansprechpartner. Unmittelbar nach der nächsten Ausbildungsrunde im Mai bieten die Medienscouts in den Großen Pausen wieder regelmäßig Sprechstunden im AG-Raum an. Zudem wird eine E-Mail-Adresse eingerichtet, über die die Scouts bei Fragen zu den oben genannten Themen kontaktiert werden können.

 

Flyer (Medienscouts)

 

Carmen Tenbreul

 

 

Das schwarze Brett

Termine

  • am 27.06.2017 mündl. Prüfungen im 1. – 3. Fach
  • am 28.06.2017 2. Schulkonferenz / 18.00 Uhr / Konferenzzimmer
  • am 01.07.2017 Abiturfeier / Datum des Zeugnisses
  • am 03.07.2017 16.30 Uhr Kennenlernnachmittag der neuen 5-er , 17 bis 18 Uhr AG-Börse für die neuen 5-er
  • am 03.07.2017 AG-Börse für Jgst. 5 bis 8, 14.15 bis 15.50 Uhr
alle Termine'

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter