Philosophische Essays ausgezeichnet


Am vergangenen Freitag, dem 28.02.2020, wurden vier Schülerinnen und Schüler der Q2-Kurse Philosophie für ihre sehr gelungenen Essays mit Urkunden der Bezirksregierung Münster ausgezeichnet.

Die Oberstufenkurse hatten sich zuvor mit verschiedenen Zitaten, die bestimmten philosophischen Teilbereichen wie Ethik, Anthropologie oder Staatsphilosophie zuzuordnen waren, beschäftigt. Darüber schrieben sie dann einen Essay, um am Landeswettbewerb Philosophischer Essay teilnehmen zu können. Die besten Texte wurden von Herrn Marke ausgewählt und der Jury bei der Bezirksregierung Münster vorgelegt. Dabei ging es unter anderem auch um Aussagen von Nietzsche, Lessing und Bonhoeffer.

Als besonders gelungen betrachteten die Juroren die Essays von

Marvin Köcke,
Elora Undine Durst,
Nele Smidt,
Leon van Drünen.

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Schülerinnen und Schüler und ein herzliches Dankeschön und großes Lob auch für die qualitativ sehr gelungenen Essays, die alle Schülerinnen und Schüler der Q2-Kurse geschrieben haben.

Text und Foto: O. Marke


eingetragen von: G. Grunden

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter