Wir bleiben zuhause!

Das Georgs gegen Corona

 Wie in allen Schulen in Nordrhein-Westfalen ruht vorerst bis zum Ende der Osterferien auch am St.-Georg-Gymnasium der Unterricht, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.
Die globale Ausbreitung des Coronavirus stellt Deutschland vor beispiellose Herausforderungen und erfordert größte Anstrengungen, um die Pandemie in Deutschland, Europa und der Welt einzudämmen. Jeder leistet derzeit einen Beitrag zu diesen Anstrengungen und einige werden immens von den Folgen betroffen sein.
Um gerade in dieser schwierigen Zeit ein gemeinsames Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts zu setzen, sind die SchülerInnen der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ mit den Lehrkräften aus dem Beratungsteam, der Schulsozialarbeiterin und der Schulleiterin Frau Smidt dem Aufruf des Bundesministeriums für Gesundheit gefolgt und haben die gemeinsame Aktion - # WIR BLEIBEN ZUHAUSE – DAS GEORGS GEGEN CORONA – gestartet. Denn auch wenn wir jetzt räumlich auf Distanz gehen müssen, halten wir umso mehr zusammen. Dadurch können wir alle unseren maximalen Beitrag leisten.
(Carmen Tenbreul)

eingetragen von: Harald von Wensierski

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter