26 Jahre voller Einsatz für das Georgs - TOP!


Das Fenster defekt? Das Regal gebrochen? Die Lampe kommt her-unter? Mehrstündige Musical-Aufführungen begleiten? Das sind nur wenige von zahlreichen Herausforderungen, denen sich unser sehr geschätzter Hausmeister Bernhard Top 26 Jahre lang stellte – und seine freundliche Art, sein pädagogischer Blick mit viel Verständnis für die Angelegenheiten unserer Schülerinnen und Schüler, seine Geduld und sein offenes Ohr dem Kollegium gegenüber sorgten dafür, dass uns seine Verabschiedung am Donnerstag, den 30. April unglaublich schwer fiel.
Zum jetzigen Zeitpunkt fiel diese Verabschiedung „Corona bedingt“ knapper aus als es eigentlich geplant war, dennoch ließen es sich die erweiterte Schulleitung, ein Vertreter des Lehrerrates, die Schülersprecherin und das eine oder andere Mitglied unserer Schulgemeinschaft nicht nehmen, unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften, Herrn Top mit herzlichen Worten und zahlreichen persönlichen Geschenken in den Ruhestand zu verab-schieden.
„Herr Top ist top“ -– selten passte ein Nachname besser zu seinem Träger. Seine bewundernswerte Ruhe bei der täglichen Arbeit, seine Zuverlässigkeit, seine handwerklichen Fähigkeiten auf vielen verschiedenen Gebieten, seine den SchülerInnen sehr zugewandte Art, sein Verständnis für Problemsituationen, seine lösungsorien-tierten Ansätze. All dies macht(e) Herrn Top zu einem Hausmeister, wie ihn sich eine Schulgemeinschaft nur wünschen kann! Und so ist es verständlich, dass wir ihn sehr vermissen werden.
Wir bedanken uns alle von Herzen für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für seinen Ruhestand alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit.
Eine Verabschiedung ohne Mindestabstand wird noch nachgeholt – so viel ist sicher, denn wir wollen ihn bald wiedersehen!

Im Namen des St.-Georg-Gymnasiums, Hilke Smidt


Text: S. Bruhn-Sträßner / H. Smidt
Foto: C. Tenbreul

eingetragen von: G. Grunden

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter