Meisterwerke der Kunst mal anders

Tussenkunstenquarantaine … so heißt der Instagram Account zweier Niederländerinnen, die mit der Corona bedingten Schließung von u. a. Museen und Schulen kreativ wurden und seitdem bekannte Meisterwerke der Kunst mit einfachsten Mitteln und Gebrauchsgegenständen nachstellen. Mittlerweile stehen tausende Pärchen wie bei einem riesigen Memory Spiel auf der Website, denn die Idee verbreitete sich rasend schnell im Internet und motivierte tausende Menschen weltweit, sich der großen Kunst ganz selbstverständlich zu nähern und sie im wörtlichen Sinne nachzuempfinden. Auch im Onlinekunstunterricht unserer Schule - sprich bei den Schülerinnen und Schülern der 5c - wurden während der Schulschließung die eigenen Zimmer und Haushalte nach geeigneten Gegenständen durchsucht und große Kunst erfolgreich ‚nachgebaut‘. Hier einige Beispiele der Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler
Kunst 5c Alexander Bubolz C. Spitzweg Der arme Poet

Kunst 5c Anna Buedding Vermeer Maedchen mit dem Perlenohrring


Text und Fotos: M. Wobben

eingetragen von: Harald von Wensierski

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter