Der neue Hausmeister

Willkommen, Herr Sieverdingbeck!

Nach 26 Jahren im Dienst hat unser geschätzter Hausmeister im letzten Schuljahr das St.-Georg-Gymnasium verlassen, um seinen verdienten Ruhestand zu genießen. Leider konnte die Schulgemeinschaft Bernhard Top noch nicht in dem Maße verabschieden, wie es angemessen gewesen wäre. Der Grund ist offensichtlich: Corona und Schulschließung. Aber aufgeschoben ist natürlich nicht aufgehoben.
Genauso still und heimlich wie Bernhard Top in den Ruhestand gehen musste, begann Jörg Sieverdingbeck seine neue Stelle als „Hausi“ an unserer Schule. Zeit nun also, unser neues Mitglied im Team Georgs einmal vorzustellen.
Jörg Sieverdingbeck, 49 Jahre, ist mit seinen 20 Jahren Erfahrung am Schulzentrum Süd-Ost in Bocholt gewissermaßen ein alter Hase im Geschäft. Seine Ausbildung zum Tischler beendete er 1991, bevor er seinen Grundwehrdienst ableistete. Zwischen 1992 und 1988 arbeitete Sieverdingbeck in mehreren Tischlereien und bildete sich kontinuierlich weiter, sodass er schließlich seine Meisterprüfung im Jahre 1999 absolvierte.
Was er an seiner Tätigkeit als Schulhausmeister besonders schätzt ist ihre Vielseitigkeit. Dass er nun in einem „so schönen alten Gebäude“ wie dem „Georgs“ arbeiten kann, ist ein weiterer Pluspunkt. Dennoch verbringt er seine Pausen am liebsten zuhause.
Jörg Sieverdingbeck ist aber nicht nur Hausmeister, sondern in seiner Freizeit vor allem musikalisch aktiv. Er liebt Musik, spielt Schlagzeug im Instrumentalkreis Lowick (IKL), ist Mitglied der Coverband „Querbeat“ und außerdem als DJ tätig.
Für seine Zukunft am Georgs wünscht er sich, dass die Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem „so netten“ Kollegium weiterhin so gut klappt, wie sie begonnen hat. Das wünschen wir uns ebenfalls! Willkommen am Georgs, Herr Sieverdingbeck!

Text und Foto: G. Grunden

eingetragen von: G. Grunden

Das schwarze Brett

Für Schüler

learn:line NRW

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
Landtag NRW

kostenloser Newsletter