Erziehung zu Demokratie: NEU – Das Schülerparlament am Georgs

Im nächsten Schuljahr wird die SV des St.-Georg-Gymnasiums ein Schüler_innenparlament einführen, womit eine lebendige Partizipationskultur im Sinne der Demokratieerziehung gefördert und verankert werden soll. Der Klassenrat als „kleinstes“ Organ der demokratischen Schulstruktur bietet die Möglichkeit zur Beteiligung aller Schüler_innen und macht so demokratisches Handeln im schulischen Rahmen erfahrbar. Mit der regelmäßigen Durchführung des Klassenrats werden kommunikative, soziale und demokratische Kompetenzen gefördert.  Der Klassenrat findet als Gesprächs-, Entscheidungs- und Reflexionsrunde innerhalb eines klar definierten Rahmens aus Abläufen, Ämtern und Regeln statt und tagt monatlich. Damit der Klassenrat und das Schüler_innenparlament eingeführt werden können, fand am 24.06. ein Klassensprecher_innenseminar in der Aula statt. Ziel des Seminars war es, die Klassensprecher_innen mit den Rahmenbedingungen des Klassenrats so vertraut zu machen, dass sie befähigt werden, ihn – eigenständig, aber mit Unterstützung der Klassenleitungen und des SV-Teams – in ihren Klassen ein- und durchzuführen. Am Seminartag wurden die Klassensprecher_innen von der SV begrüßt. Nach einer kurzen Information zum Ablauf des Tages anhand der Vorstellung der Tagesordnung haben sich die Teilnehmenden zuerst mit den demokratischen Werten unserer Schulgemeinschaft auseinandergesetzt. Im Anschluss präsentierte das SV-Team das Konzept des Schüler_innenparlaments und des Klassenrats. In Kleingruppen wurden die Rahmenbedingungen des Klassenrats erarbeitet und auf Postern festgehalten. Nachdem diese gesichtet wurden, konnte auf dieser Basis eine Klassenratssitzung simuliert, reflektiert und ausgewertet werden.  Mit ihren neuen Erkenntnissen konnten die Klassensprecher_innen Ideen für die Einführung des Klassenrats in ihren Klassen sammeln. Am Ende des Seminars erhielt jede Klasse eine Klassenratsmappe als „Starterset“ mit allen Materialien für die Einführung in ihren Klassen. Bevor das Seminar nach der vierten Stunde für alle Teilnehmenden endete, lernten die Fünft- und Sechstklässler_innen ihre Klassenratspat_innen aus der SV kennen, die sie bei der Einführung des Klassenrats in ihren Klassen unterstützen werden. So kehrten sie nach einem erkenntnisreichen Vormittag mit vielen Informationen und einem großen Vorhaben in ihre Klassen zurück. 

 

Text + Foto: T. Peters