Pädagogische Konferenzen

Viele Lehrerinnen und Lehrer unterrichten in einer Klasse – umso wichtiger, dass sie sich austauschen über ihre Beobachtungen und pädagogischen Überlegungen in Hinblick auf jedes einzelne Kind. Damit dies auch in der Mittelstufe gelingt, wurden die Pädagogischen Konferenzen eingerichtet, in denen eventuelle Schwierigkeiten frühzeitig und systematisch erkannt  und  gemeinsame Erziehungsziele für die Schülerinnen und Schüler einer Klasse vereinbart werden können.   

Stefanie Bruhn-Sträßner 

 

 

Foto: Kathleen Bergmann / pixabay